Botanische Sammelspaziergänge

Die Botanischen Sammelspaziergänge, die mit Start des Frühlings bis in den Herbst  hinein angeboten werden, sind offen für jeden. Sie haben dabei die Gelegenheit, essbare Wildpflanzen im Wandel der Jahreszeiten kennen zu lernen. Gerade durch das wiederholte Betrachten der Pflanzen in ihren unterschiedlichen Entwicklungsstadien entwickelt sich mit der Zeit eine verlässliche Sicherheit bei der Bestimmung der Arten.

Während der Termine im Frühjahr und Sommer stehen die krautigen Pflanzen im Vordergrund, im September eher die Strauchgehölze und Bäume, im Oktober die wintergrünen Kräuter und letzten Früchte.

Das abwechslungsreiche Gelände auf der Waldau mit dem schönen Mischwaldbestand, den Lichtungen, Wiesen und Äckern (Demeter-Landwirtschaft) bietet für die botanischen Sammelspaziergänge ideale Bedingungen. Die Sammelspaziergänge sind ein Angebot in Zusammenarbeit mit dem Haus des Waldes.

Bitte denken Sie an wetterfeste Kleidung und einen luftdichten Sammelbeutel oder einen Sammelkorb. Für empfindliche Früchte ist auch eine Dose sinnvoll.

 

Treffpunkt:
Im Innenhof des Haus des Waldes (Waldau)
Königsträßle 74
70597 Stuttgart-Degerloch
U-Bahn-Haltestelle Waldau (U7/U8)