Magazin LAND

Im Magazin „Land – Familienbetriebe Land & Forst“ erscheint in der Septemberausgabe 2018 der Artikel mit dem Titel „Auf den Speiseplan! Buchenlaub und Fichtenspitzen“.

Ob Sumpf-Kohldistel, Giersch oder junge Fichtenspitzen: Essbare Wildpflanzen erleben derzeit eine Renaissance. Rund 1.500 wild wachsende, essbare Pflanzen gibt es in Mitteleuropa. Der Biologe Dr. Markus Strauß plädiert dafür, den Verzehr von Wildpflanzen wieder stärker in den Alltag zu re-integrieren. Denn sie sind reich an Nährstoffen und zudem nicht gespritzt oder gedüngt.

Hier die PDF zum Nachlesen.

Teilen

Kommentar hinterlassen