Mutterland-Briefe

Interview in der Frühlingsausgabe 2016 (Nummer 5) von Mutterland Briefe auf Seite 43 bis 46:

„Wilde Delikatessen – Vom Arme-Leute-Essen zum Gaumenschmaus“

Daniela Parr führt ein Interview mit Dr. Markus Strauß, dem Autor der Buchreihe „Natur und Genuss“.
Wie kommt es zu ihrem Interesse für Kräuter? Beim Thema Wildkräuter denken wir eher an die Kräuterfrau. Schon von klein auf habe ich mich die Natur interessiert. Ich bin auf einem Bauernhof in der Nähe des Bodensees aufgewachsen und kannte schon als Kind die Namen der meisten Bäume und Pflanzen. Lange Zeit war mir allerdings nicht klar, dass man so gut wie alles, was bei uns wächst, mit der entsprechenden Zubereitung auch essen kann.

Hier kann der Beitrag online auf der Plattform der Mutterlandbriefe gelesen werden.

 

Teilen

Kommentar hinterlassen