Aronia Fruchtaufstrich

Der Fruchtaufstrich mit Aronia und Apfel vereint das Herbe und das Süße zu einer gesunden Leckerei. Das Rezept ist aus dem Buch "Die 12 besten Beeren aus Wildsammlung und aus dem Garten", Hädecke Verlag. Die Früchte enthalten außer Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen, die Vitamine C, E, verschiedene B-Vitamine auch eine herausragende Menge an Antioxidantien wie Anthocyane und Procyanidine.

 

Zutaten für ca. 5 mittelgroße Schraubdeckelgläser
800 g frische Aroniabeeren
700 g Bio-Äpfel
650 g Gelierzucker (2:1) aus Rohrohrzucker (Naturkost- und Reformwarenhandel)
Gewürznelkenpulver
Ceylon-Zimtpulver
1 Bio-Zitrone, Saft daraus

Zubereitung
Die Aroniabeeren waschen, verlesen und entstielen. Die Äpfel schälen, von Stielen und Kerngehäusen befreien und mit den Aronien zusammen pürieren. Mit Gelierzucker, Nelken-, Zimtpulver und Zitronensaft vermengen. Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Nach vier Minuten Kochzeit eine Gelierprobe machen. Den kochend heißen Fruchtaufstrich in sterilisierte Schraubdeckelgläser abfüllen. Fest verschließen und fünf Minuten umgedreht auf den Deckel stellen, dann in Normalposition auskühlen lassen.

 

Copyright Foto: Pixabay