Bärlauchknospen-Antipasti

Dieses Bärlauch-Antipasti 'wie Kapern' schmeckt als purer Genuss, zu Salate als Topping oder zu Kartoffeln. Mit dieser Methode sind sie auch lange haltbar, allerdings schmecken sie so lecker, dass Vorräte schnell aufgegessen sind!

Zutaten für ein Schraubdeckelglas
Ca. eine Tasse frisch gepflückter Bärlauchknospen
1 ausgekochtes Schraubdeckelglas
Salz-Essig-Wasser: 1 Teil Apfelessig auf 4 Teile Wasser + Steinsalz nach Belieben (ca. 1 EL)

Zubereitung
Die Bärlauchknospen waschen und 2 bis 3 Minuten im Salz-Essig-Wasser-Sud kochen und heiß in das sterile Schraubdeckelglas füllen, vollständig mit heißem Sud auffüllen und verschließen. Nach dem Abkühlen kontrollieren, ob sich ein Vakuum gebildet hat (was in 9 von 10 Fällen so ist). Das Glas ist sehr lange haltbar (dunkel, relativ kühl, trocken und sauber gelagert).

 

(c) Foto: Birgit Matz