Brennnesselsamen-Pesto

Das schnelle Pesto für die kühlere Jahreszeit unterstützt nicht nur das Immunsystem! Die Samen sind, sofern kein eigener Vorrat vorliegt, in Bio-Qualität in ausgesuchten Onlineshops zu erwerben.

Zutaten für ein kleines Schraubdeckelglas
8 EL Brennnesselsamen
reines Wasser
1 bis 2 Knoblauchzehen
6 EL natives Olivenöl
Steinsalz und Pfeffer

Zubereitung
Die Brennnesselsamen in eine kleine Schüssel geben, mit wenig lauwarmem Wasser übergießen und über Nacht quellen lassen. Am nächsten Morgen die Knoblauchzehe(n) hineinpressen und mit etwas Olivenöl zu einem Pesto mit nicht allzu flüssiger Konsistenz vermengen. Zum Schluss nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

Tipp:
Brennnesselsamen lasen sich auch gut in eine weiche Butter (oder der entsprechenden veganen Variante) einarbeiten. Mit etwas Zitronenzesten und Steinsalz und Pfeffer abgerundet, entsteht ein köstlicher Brotaufstrich.

 

(c) Foto: Stock-Fotografie-ID:1264467189 HeikeRau

Das Rezept ist aus dem Buch "Die Wald-Apotheke"