Mädesüß-Drink

Das richtige Getränk für heiße Tage! Der zarte Duft nach Vanillie ergibt mit den Limetten ein wunderbares Aroma. Und es hilft sogar bei Kopfschmerzen! Die Blütenrispen vom Mädesüß blühen von unten nach oben durch.

Zutaten für vier Gläser
2 Handvoll Mädesüßblüten
2 Bio-Limetten (oder Bio-Zitronen)
1 EL Rohrohrzucker oder Apfeldicksaft
1 Prise Salz

Zubereitung
2 Handvoll Mädesüßblüten gut schütteln und dann in einem Topf mit 1 Liter Wasser gut abgedeckt über Nacht ziehen lassen. Den wässrigen Auszug am nächsten Morgen durch ein Sieb abgießen. Den Saft von 2 Limetten dazugießen. Rohrohrzucker (oder Apfeldicksaft) sowie eine kräftige Prise Salz unterrühren. Den Mädesüß-Drink in einer Karaffe kalt stellen. Wer mag, kann die Gläser vor dem Servieren mit einem Zuckerrand und einer Limettenscheibe dekorieren.

(c) Foto: Micha Brem

Weitere Rezeptideen mit Mädesüß gibt es im Band "Köstliches von Sumpf- und Wasserpflanzen".