Erdbeeren sind einfach köstlich - zusammen mit der Frische von Gundelrebe und Melisse und den zarten Holunderblüten erfährt der Gaumen neue Geschmackserlebnisse. Auch Malvenblüten oder Salbeiblüten sind hierfür verwendbar.

Zutaten und Zubereitung
Für eine Portion 1 bis 2 Handvoll Bio-Erdbeeren waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Danach in etwas Zitronensaft (Bio-Zitrone!) und einem Löffel flüssigem Honig oder Birnendicksaft marinieren. Auf einem Teller anrichten.

Die Kräuter (Gundelrebe, Melisse oder andere nach Wahl) sehr fein schneiden. Die Blüten der Holunderdolde leicht ausschütteln und abzupfen und beides unter die Beeren heben und servieren. Zur Dekoration einige Blätter und Blätter übrig lassen ...

 

(c) Foto: Markus Strauß