Bunte Wildgemüsepfanne

Die Wildgemüsepfanne ist ein veganes Rezept, was sich schnell zubereiten lässt. Es sind auch Varationen im Wildgemüse (wie Giersch, Franzosenkraut, Melde, Brennnesseln) möglich. Hier kommen nun Gänsedisteln und Vogelmiere zum Einsatz.

Zutaten für 2 Portionen
1 große Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
In 2 EL natives Olivenöl
1 große Bio-Möhre
1 rote Bio-Spitzpaprika
200g Räuchertofu
1 große Handvoll Gänsedistel-Triebspitzen
1 große Handvoll Vogelmiere

Zubereitung
Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln und in Olivenöl in der Pfanne glasig andünsten. Möhre, Paprika und Räuchertofu kleingeschnitten dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Sojasauce, Chili oder Curry abschmecken und ca. drei Minuten anbraten.
In dieser Zeit die Gänsedistel-Triebspitzen sowie die Vogelmiere waschen und klein schneiden. Das Wildgemüse mit wenig Wasser zum Pfannengemüse hinzugeben bzw. unterheben und die  Pfanne abdecken. Im Dampf weitere 3 Minuten dünsten.

(c) Foto: Markus Strauß