Wilde Rezepte

Klettenwurzel-Suppe mit Kartoffeln

Die Klettenwurzel-Suppe schmeckt so richtig nach Herbst und ist sehr nährend. Die Ernte der Klettenwurzeln sollte erst ab Ende Oktober erfolgen, wenn die Pflanze ihre Kräfte in den Wurzeln sammelt. Dann ist auch der Gehalt an wertvollen Inhaltsstoffen am höchsten. Die Wurzel der Großen Klette enthält vor allem Schleim- und Bitterstoffe, Inulin, Stärke, Flavonoide, Glykoside, Mineralstoffe sowie ätherisches Öl.

Birnen-Mispel-Smoothie

Mispeln schmecken dann besonders süß, wenn sie weich und innen braun sind! Gesammelte Mispeln können, wenn sie Ende Oktober geerntet werden, 3 bis 4 Wochen lang kühl und einzeln ausgelegt nachgereift werden lassen. Oder man erntet sie nach dem ersten richtigen Frost (Luftfrost!). Die Mispel hat viel Vitamin C, Gerbsäuren sowie Pektin!