Esskastanien-Karotten-Gemüse

Ein sehr einfaches Gemüsegericht, bei dem der Eigengeschmack der "Maroni" schön zur Geltung kommt. Weiteres Wissenswertes über Esskastanien und ihre Zubereitung gibt es zusätzlich in dem Bestseller-Buch "Köstliches von Waldbäumen", Hädecke Verlag.

Zutaten:

Etwa 40 g Butter oder gutes Olivenöl in einer Pfanne zergehen lassen und 500 g geschälte Maroni (Esskastanien)* hinzufügen, einige Minuten dünsten. Nun mit einem 1/8 l Gemüsebrühe sowie einem 1/8 l süßer Sahne (oder veganer Alternative) ablöschen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf kleiner Flamme weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Nach der Hälfte der Garzeit kommen noch von 1 bis 2 kleingeschnittene Karotten dazu. Da beim Dünsten und Köcheln meistens einige der Esskastanien zerfallen, wird die Sauce automatisch sämig. Falls dies aber einmal nicht der Fall sein sollte, so darf man nachhelfen: Etwas Dinkelmehl in Wasser verquirlen und die Sauce damit andicken oder einen Teil der Maroni pürieren.

Copyright Foto: Micha Brem