Weißdorn-Apfelmus

Zutaten & Zubereitung
Für ein stärkendes Weißdorn-Apfelmus werden 80 % Äpfel mit ungefähr 20 % mit Weißdornfrüchte gemischt. Die Äpfel werden geviertelt zusammen mit den Früchten in einem Topf weich gekocht und danach durch eine „Passevite“ gedreht. Es entsteht ein auffallend pink gefärbtes Fruchtmus. Nach dem Durchdrehen durch das Passiergerät kann das Mus noch mit echter Vanille, Ceylon-Zimt oder Kardamom (oder einen eigenen Lieblings-Gewürz-Mischung) verfeinert werden. Auch ein Kugel Vanille-Eis schmeckt lecker als Dessert.

(c) Foto: Markus Strauß