Zarter Frühlingssalat

Mit den ersten, zarten Löwenzahnblättern und den Blättern der Knoblauchsrauke wird der "klassische" Salat mit Endivie und Radicchio hervorragend aufgewertet! Löwenzahn sorgt für wohltuende Bitterstoffe und Vitamin C und D und bringt den Stoffwechsel in Schwung. Knoblauchsrauke ist reich an Senfölglykosiden und den Vitaminen A und C und wirkt somit blutreinigend und verdauungsfördernd.

Tipp: Ein wenig Süße aus Apfeldicksaft oder Kokosblütenzucker in der Salatsauce mindert das Bittere im Salat. Wer mag, kann noch etwas Chiasamen oder frische Sprossen (Linsen, Mungbohnen, Rucola, Radieschen, Rotklee ...) darüberstreuen.