EWILPA

NEWSLETTER

SIMPLY WILD

Medienberichte 2016

Dr. Markus Strauß zu Gast in der Sendung „Kaffee oder Tee“ beim SWR Fernsehen am 2. November 2016 mit diesen Pflanzen im Mittelpunkt: Fichte, Douglasie, Nelkenwurz und Goldnessel. Fichtennadelsalz und Douglasienzucker sind dabei die Rezepte der Sendung. .

Weiterlesen

Am 12. Oktober 2016 erscheint in der Reihe GEO Wissen das Sonderheft ERNÄHRUNG (Ausgabe 2/2016) mit dem Titelthema „Vegetarische Vielfalt“. Darin auch ein Artikel Interview mit Dr. Markus Strauß mit dem Titel „Was die Natur an Essbarem zu bieten hat“.   Wann finde ich draußen Essbares? Was muss ich beim Pflücken beachten? Der Experte Dr. Markus Strauß über die beste Zeit zum

Weiterlesen

Dr. Markus Strauß zu Gast in der Sendung „Kaffee oder Tee“ beim SWR Fernsehen am 7. September 2016 mit diesem Themenschwerpunkt: Vogelbeere, Schneeball und Weißdorn Richtiger Umgang mit Wildfrüchten Verarbeiten und Erhitzen .

Weiterlesen

Fachbeitrag im UGB Forum in der Ausgabe 4/2016 über Kressearten mit dem Titel „Kresse und Verwandte – Scharfe Blättchen“ Die kleinen Blätter der Kresse verbinden Gesundheit und Geschmack auf delikate Art und Weise. Gezüchtete wie wilde Arten sind interessante Heilpflanzen und schmecken zu vielerlei Gerichten. Der Artikel kann hier im Detail als PDF gelesen werden.  

Weiterlesen

Fachbeitrag im UGB Forum in der Ausgabe 3/2016 über Aronia mit dem Titel „ARONIABEERE – KOSMOPOLITISCHE SUPERFRUCHT“ Vor zehn Jahren bei uns noch weitgehend unbeachtet, machen Aroniabeeren immer mehr von sich reden. Berechtigterweise, denn die nah mit der Eberesche verwandten schwarz-violetten Beeren sind etwas ganz Besonderes: Ihr Gehalt an antioxidativ wirkenden Inhaltsstoffen ist einzigartig. Hier

Weiterlesen

Im Rahmen des ZDF Mittagsmagazins am 7. Juli 2016 wurde ein Beitrag über dden „Schwarzer Holunder“, der die Menschheit schon seit der Steinzeit begleitet, gesendet. Das Fernsehteam besuchte die Hollerhöfe in Waldeck/Tirschenreuth. Dort steht der Schwarze Holunder mit seinen Variationen im Mittelpunkt der Speisekarte.  Dr. Markus Strauß ist bei der Ernte mit dabei und bereitet in

Weiterlesen

Am 2. Juni 2016 war Dr. Markus Strauß zu Gast in der „Redezeit“ des Kulturzentrums RÄTSCHENMÜHLE e.V. in Geislingen an der Steige. Prof. Werner Ziegler – Wirtschaftswissenschaftler und von 2007 bis 2013 Rektor der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) – führte mit ihm ein anregendes und unterhaltsames Gespräch um die Bedeutung der Wildpflanzen in unserer heutigen Gesellschaft und Kultur: „Das Triumvirat der

Weiterlesen

Dr. Markus Strauß zu Gast in der Sendung „Kaffee oder Tee“ beim SWR Fernsehen am 4. Mai 2016: „Mit essbaren Wildpflanzen durch den Mai“. Im Mittelpunkt stehen die Taubnesseln, das Klettenlabkraut, das Wiesenlaubkraut sowie Lindenblätter und Bärlauchblüten- und Samen. .

Weiterlesen

Im Rahmen der Sendereihe ALLES WISSEN im hr fernsehen wurde am 13.4.2016 der Beitrag über die ersten Frühlings-Wildpflanzen und ihre Zubereitungsmöglichkeiten ausgestrahlt. „Ganz unten: Wildpflanzen für die Grüne Soße“ Schön sieht es ja aus, was da so wächst am Wegesrand. Aber lecker? Nur wenigen läuft wohl bei Giersch, Löwenzahn oder Brennnessel das Wasser im Munde zusammen.

Weiterlesen

Im Magazin QUICUMQUE – Zeitschrift für autarkes Leben erscheint Anfang März 2016 das Interview mit dem Titel „Wildpflanzen: Ein Interview mit Dr. Markus Strauß“ Wie kommt man dazu, sich mit Wildpflanzen zu befassen? Das ist ein längerer Weg, der zwar mein individueller  Weg, aber  natürlich auch Ausdruck einer gesellschaftlichen Entwicklung  ist.  Ich  habe  mich  schon

Weiterlesen